Verfahren zur Herstellung von Polyurethan-Hartschaumstoffen

Gunnar Kampf (Uitvinder), Gerlinde Tischer (Uitvinder), Yayun Wang (Uitvinder), Z. Tomovic (Uitvinder)

Onderzoeksoutput: OctrooiOctrooi-publicatie

27 Downloads (Pure)

Samenvatting

Gegenstand der Erfindung ist ein Verfahren zur
Herstellung von Polyurethan-Hartschaumstoffen durch
Umsetzung von
a) Polyisocyanaten mit
b) Verbindungen mit mindestens zwei mit Isocyanatgruppen
reaktiven Wasserstoffatomen in Anwesenheit von
c) Treibmitteln,
dadurch gekennzeichnet, dass die Komponente b) mindestens
einen Polyesteralkohol bi) mit einer Funktionalität
von 1,5 bis 4,5 und einer Hydroxylzahl im Bereich
zwischen 200 und 800 mgKOH/g enthält, zu dessen Herstellung
mindestens eine aliphatische, mindestens zweifunktionelle
Carbonsäure, mindestens ein aliphatischer,
mindestens zweifunktioneller Alkohol sowie mindestens
ein Pflanzenöl, und/oder mindestens eine Fettsäure eingesetzt
wurde.
Vertaalde titel van de bijdrageProcess for producing rigid polyurethane foams.
Originele taal-2Duits
OctrooinummerEP2000487
StatusGepubliceerd - 10 dec 2008

Vingerafdruk Duik in de onderzoeksthema's van 'Verfahren zur Herstellung von Polyurethan-Hartschaumstoffen'. Samen vormen ze een unieke vingerafdruk.

Citeer dit