Strömungsfelder in Strassenschluchten mit und ohne Baumpflanzungen : Vergleich zwischen LDA-Messungen und CFD-Simulationen

C.B. Gromke, B. Ruck

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingConference contributionAcademic

Abstract

Zur Klärung der Strömungsverhältnisse in städtischen Straßenschluchten mit alleenartiger Baumpflanzung wurden Laser-Doppler-Anemometer Messungen an einem Windkanalmodell durchgeführt. Parallel wurden numerische Berechnungen mit einem kommerziellen CFDCode (FLOVENT) bei Verwendung eines modifizierten k-e Turbulenzmodells zur Schließung der Reynolds-Averaged-Navier-Stokes (RANS) Gleichungen ausgeführt. Die Ergebnisse zeigen eine verminderte Durchlüftung des Straßenraums in Gegenwart von Baumpflanzungen. Typische Wirbelstrukturen, die sich in der leeren, baumfreien Straßenschlucht ausbilden, sind nur noch rudimentär, in abgeschwächtem Ausmaß präsent. Ein Vergleich der experimentellen und numerischen Ergebnisse liefert nur qualitative Übereinstimmungen zwischen beiden Methoden. In den CFD-Simulationen werden geringere Strömungsgeschwindigkeiten und somit ein reduzierter Luftaustausch im Straßenraum prognostiziert.
Original languageGerman
Title of host publicationProceedings von der 15er GALA Fachtagung "Lasermethoden in der Strömungsmesstechnik", 4-6 September 2007, Rostaock, Germany
Pages1-10
Publication statusPublished - 2007

Cite this

Gromke, C. B., & Ruck, B. (2007). Strömungsfelder in Strassenschluchten mit und ohne Baumpflanzungen : Vergleich zwischen LDA-Messungen und CFD-Simulationen. In Proceedings von der 15er GALA Fachtagung "Lasermethoden in der Strömungsmesstechnik", 4-6 September 2007, Rostaock, Germany (pp. 1-10)